Immobilienerwerb

Beratung zum Erwerb privaten Wohneigentums

Meine Beratung erfolgt unabhängig von Verkaufsinteressen,  als Hilfestellung bei der Kaufentscheidung.

Kriterien sind die (baurechtliche) Nutzbarkeit, die bauliche Qualität, Risiken und zu erwartende Zusatzkosten, und damit schließlich auch die Angemessenheit des Kaufpreises.

Bestandsimmobilien

Neubau "vom Plan weg"

Zur Prüfung des baulichen Zustands der Immobilie führe ich eine Ortsbegehung durch. Die Geschichte des Hauses und baujahrstypische Besonderheiten können dazu wertvolle Hinweise geben.

 

Ich stelle den unmittelbaren und mittelfristig anstehenden Sanierungsbedarf dar und gebe Hinweise zu augenscheinlich nicht prüfbaren Sachverhalten.

Hier prüfe ich die angebotenen Bauleistungen auf Vollständigkeit und den baulichen Standard.

Dabei entscheidend ist, ob Sie die Immobilie vom Bauträger als Käufer erwerben oder die Bauleistungen als Bauherr und Grundeigentümer beauftragen.

 

Sonderformen sind Baugruppen und Genossenschaften. Mit steigenden Bodenpreisen gewinnt auch Erbpacht wieder an Bedeutung.

Zu prüfen sind die Gegebenheiten des Grundstücks wie Baugrund, Topographie, Altbestand, Erschließung, Baurecht.

 

Wenn das Grundstück in Kombination mit Abschluss eines Bauvertrags verkauft werden soll, kommt es darauf an, dass die baurechtlichen Voraussetzungen und Anforderungen an die Bauausführung ausreichend geklärt und im Bauvertrag berücksichtigt werden können.

Bei Wohnungen sollten auch die Teilungserklärung sowie  Beschlusssammlung und Protokolle der Eigentümerversammlungen eingesehen werden, einschließlich des Wirtschaftsplans.

Wohnungseigentum WEG

Baugrundstück

  ©2019 by Sabine Healey, Dipl. Ing. Architektin. |  Impressum & Datenschutz